Kurzgutachten

Wann sind preiswerte Kurzgutachten sinnvoll

Kostengünstige Kurzgutachten stellen eine sinnvolle und günstigere Alternative zur normalen Gutachten dar. Sie reichen in folgenden Fällen vollkommen aus:

  • Vermögensauseinandersetzungen im Rahmen von Ehescheidungen
  • Berechnung von Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüchen
  • Erbauseinandersetzungen
  • Verkauf oder Ankauf einer Immobilie

Allerdings nur, wenn sich  die beteiligten einig sind. Sind Streitigkeiten zwischen den Parteien zu erwarten greift man besser gleich zu einem gerichtsverwertbaren Gutachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.